Computerspiele für Mädchen
Spiel

Spiele sind auch für Mädchen

Rate this post

Obwohl Computerspiele die Domäne von Jungen oder Männern sind, dürfen wir nicht vergessen, dass Mädchen manchmal auch gerne etwas Zeit vor dem Monitor verbringen. Sie haben nicht so viel Auswahl wie das andere Geschlecht, aber es gibt ein paar Spiele, die es zu beachten gilt und die dazu führen, dass sie mehr als einen Abend mit ihr verbringen.

Emotionen vor allem


Frauen, die normalerweise visuell sind, werden sicherlich auf die visuellen Aspekte der vorgeschlagenen Spiele achten, aber das ist natürlich nicht alles. Emotionen sind auch wichtig für sie, was sie anzieht und für längere Zeit Aufmerksamkeit erregt. Viele von ihnen schätzen auch die Handlung, aber in diesem Fall muss sie keinesfalls ein führendes oder dominierendes Element sein. Ein solches Beispiel ist sogar Gone Home – ein Spiel, das viel vom Horror zieht. Ein großer Vorteil in diesem Fall ist die Grafik, aber es fehlt auch an Emotionen und dem Entdecken dunkler Ecken. Beim Thema des Spiels für Mädchen darf der Tomb Rider nicht fehlen. Bis vor kurzem war Lara Croft eher mit Unterhaltung für Männer verbunden, aber ihre neueren Versionen richten sich an Damen, da sie mit Stärke und weiblicher Standhaftigkeit identifiziert werden. Lara ist nicht länger ein Symbol für Sex, das männliche Augen anzieht, aber definitiv ein gewöhnliches Mädchen, mit dem sich jeder Vertreter des schönen Geschlechts identifizieren kann.

Sie spielen nicht nur Gefühle


Ein Beispiel für ein Spiel für Mädchen, die auf Emotionen reagieren, wird sicherlich die ganze Serie von Mass Effect sein, die mit einer Seifenoper mit Wendungen und Komplikationen in Verbindung gebracht werden kann. Mädchen wählen normalerweise diese Vorschläge, deren Handlung auf Gefühlen beruht, und sie sind es, die am meisten Aufmerksamkeit erregen. Die Sims, die sich im Laufe der Jahre ständig weiterentwickelt haben, sind nach wie vor sehr beliebt. Weitere Ergänzungen sorgen dafür, dass das Spiel mit der Zeit übereinstimmt, und die nächsten Versionen werden immer besser, was nicht nur von Frauen geschätzt wird.

Eine neue Generation von Spieleliebhabern


Viele Frauen beginnen ihr Abenteuer mit Spielen und enden mit einfachen Browserspielen. Sie behaupten in der Regel, dass sie keine Zeit für diese Art von Unterhaltung haben. Vielleicht liegt dies auch daran, dass Spiele für Mädchen jedoch weniger sind als die für Jungen oder weniger gefördert und beworben werden. Die jüngere Mädchengeneration verbringt jedoch mehr Zeit vor dem Computer, so dass davon ausgegangen werden kann, dass es in der Zukunft möglicherweise an ihnen liegt, dass diese Branche weiter wächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.